Hallo Du?!

Bist Du interessiert am Schiesssport oder hast Du schon von anderen Jungschützenkursen gehört oder bist Du auf dieser Website neugierig geworden?

Mit der Revision der Schiessverordnung 512.31 werden Schweizerinnen und Schweizer neu ab dem Jahr zum Jungschützenkurs zugelassen, in dem sie das 15. Altersjahr vollenden, bis zum Eintritt in die Rekrutenschule, längstens jedoch bis zu dem Jahr, in dem sie das 20. Altersjahr vollenden.

Der Jungschützenkurs ist eine vordienstliche Schiessausbildung an der Armeewaffe (Sturmgewehr 90) und demzufolge eine geeignete Vorbereitung für die Rekrutenschule.

Dieser kostenlose Kurs richtet sich jedoch nicht nur an angehende Rekruten/-innen, sondern bietet allen Schweizerbürger/-innen mit den Jahrgängen 1999 – 2004 eine fundierte Ausbildung für den sicheren Umgang mit der Sportwaffe sowie einen einfachen Einstieg in die faszinierende und anspruchsvolle Welt des sportlichen Präzisionsschiessen auf 300m.

Neben den Kurstagen (inkl. Eidgenössisches Feldschiessen und dem Obligatorischen), welche vorwiegend am Mittwoch-Abend stattfinden, beinhaltet der Jungschützenkurs auch die Teilnahme am Jungschützen-Wettschiessen sowie die Möglichkeit an weiteren Wettschiessen teilzunehmen.

Bei Fragen steht euch Thomas Imhof, Jungschützenleiter, selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

thomas.imhof@rsv-aeschi.ch

Kursdaten

Samstag 17.08.2019
13:00-18:30 Kant. Final Jungschützen Einzel / Gruppe

Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)